HTS Rad Titel

How to survive als Radfahrer – das Buch

HOW TO SURVIVE als Radfahrer

Wie man auf dem Fahrrad in der Stadt überlebt

Fahrradfahren wird immer beliebter und das Fahrrad ist heute weitaus mehr als ein reiner Freizeitgegenstand. Es ist Teil einer Kultur und eines Lifestyles, der das Rad zum Alltagsgegestand macht, das aus den modernen Städten nicht mehr wegzudenken ist. Nicht selten ist es die beste Möglichkeit, schnell und unkompliziert von A nach B zu kommen. Doch das Radeln, vor allem in der Stadt, ist kein Zuckerschlecken.

Ein humorvoller Ratgeber: Wer auf dem Fahrrad in der Stadt überleben will, muss sich warm anziehen und zeigen, wo sein Platz ist!

Mein erstes Buch ist im Mai 2017 erschienen und ich beschäftige mich darin ganz mit dem Thema Radfahren - primär in der Stadt.

Rechtsabbiegende Lkw, Falschparker, Dooring, aggressive Autofahrer, ignorante Mitbürger, Touristen und andere Fußgänger, die über Radwege laufen, machen den Fahrradalltag zur Challenge. Selbst leidenschaftliche Radfahrer geraten irgendwann an ihre Grenzen, wenn der Arbeitsweg mal wieder zum Hindernisparcours wird.

Das Buch ist für alle, die es lieben, sich auf zwei Rädern fortzubewegen, und dennoch im Alltag immer wieder vor Hindernissen stehen. "How to survive als Radfahrer" möchte auch für die Menschen eine kleine Hilfestellung bieten, die sich unsicher fühlen, wenn sie in der Stadt auf dem Rad untewegs sind.

Es ist ein Ratgeber für die alltäglichen Situationen und Probleme mit Fahrrad, die auch vor dem Kleiderschrank nicht Halt machen. Die Autorin, selbst geschult durch das Radeln in der deutschen Hauptstadt, erzählt Geschichten aus ihrem Radalltag und gibt Tipps und Tricks – oft mit einem Augenzwinkern.

Weitere Einblicke in das Buch und mehr Infos, Radiointerviews zum Thema Fahrrad in der Stadt und weitere Presse finden sich hier auf www.radelmaedchen.de.

Das Buch bietet Hilfestellung für den Radleralltag.

Es ist ein Ratgeber, der sich nicht immer allzu ernst nimmt, aber einige Tipps bereit hält.

Mit witzigen und spannenden Anekdoten

... aus dem täglichen Leben eines Radfahrers in der Stadt. Es werden die Sonnen- und Schattenseiten gleichermaßen beleuchtet.

Das ideale Geschenk für alle Radfahrer und die, die es noch werden wollen

"How to survive als Radfahrer" ist ein Buch für alle, die es lieben, mit dem Rad unterwegs zu sein.

Erschienen am 01.05.2017 im Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag Berlin.

DIE AUTORIN
JULIANE SCHUMACHER wurde 1987 in Berlin geboren. Während des Modedesign-Studiums entdeckte sie die Liebe zum Radfahren wieder. Das Thema ihrer Masterarbeit: Radelmädchen – Urbane Mode für Frauen mit und ohne Fahrrad. Auf dem Blog »radelmaedchen.de« schreibt sie nicht nur über Fahrradbekleidung, sondern auch über die Erlebnisse einer Großstadtradlerin. Sie arbeitet u.a. als freie Texterin und Merchandiserin.

pic by Yvonne Brasseur
pic by Yvonne Brasseur
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen