Schlagwort-Archive: eurobike

Eurobike 2016: Fahrradmode, Accessoires & weiteres Beiwerk

Berichte Teil 1 : Allgemeines und “The Wrider’s Club” und
Teil 2: Fahrrad und Faltrad

Mode

Ich hatte meinen Fokus ganz klar gesetzt. Obwohl über 40 Aussteller auf meiner Eurobike – Appliste standen, waren darunter nur einige wenige Marken, die stylische Fahrradbekleidung kreieren und produzieren. Mode, in der man optisch nicht danach aussieht, als würde man Hochleistungssport betreiben. Die Modenschauen, die an jedem Messetag im Foyer Ost gezeigt wurden, entsprachen nicht so ganz meinen Vorstellungen. Aber ja, es gibt auch eine große Zielgruppe aus dem Sportbereich, die eben genau nach Performance Wear sucht. Leider war quasi nichts Anderes auf dieser Bühne zu sehen: Nur von unterschiedlichen Marken und leicht abgewandelt tanzten die Models in Jerseys und Funktionskleidung auf dem Laufsteg. Eurobike 2016: Fahrradmode, Accessoires & weiteres Beiwerk weiterlesen

Share

Eurobike 2016: Allgemeines und “The Wrider’s Club”

Nun ist sie schon wieder vorüber, die Eurobike 2016 in Friedrichshafen. Ich war zum ersten Mal in der Stadt am Bodensee und habe viele neue, interessante und schöne Eindrücke mit nach Berlin genommen. Genug, dass ich mindestens zwei Beiträge dazu schreiben muss, damit es nicht zu viel auf einmal wird.

Eurobike 2016: Allgemeines und “The Wrider’s Club” weiterlesen

Share

Eurobike 2015

Morgen geht sie offiziell los, die weltweite Leitmesse der Fahrradwelt. Die EUROBIKE findet einmal im Jahr in Friedrichshafen am Bodensee statt.

Zahlreiche Unternehmen der Branche treffen sich hier dieses Jahr vom 26. bis 29.08.2015, um die neuesten Trends und Innovationen vorzustellen. Während vom 26. bis 28.08. reine Fachbesuchertage sind, können am 29.08. auch interessierte Endverbraucher die Messe besuchen. Zusätzlich gibt es am 25.08. den Eurobike Demo Day, wo nur Fachbesucher und akkreditierte Journalisten Zugang haben.

Weitere Informationen unter www.eurobike-demoday.com und unter www.eurobike-show.com.

Mir kribbelt es in den Fingern, aber ich werde es u.a. zeitlich nicht schaffen, dort hinzufahren. Leider! Die Entfernung von Berlin an den Bodensee ist ja auch nicht zu verachten. Das ist schon eine ordentliche Reise.

Hoffentlich klappt es nächstes Jahr!

Share