Schlagwort-Archive: Mode

Berliner Fahrradschau, Teil 2: Fokus Fashion

Die sechste Berliner Fahrradschau war meine zweite.
Denn: Nach dem ersten Besuch 2014 war klar, dass ich dort wieder hin muss. Ich habe dieses Mal mehr Zeit dort verbracht, mich mit spannenden Leuten unterhalten und vieles aus dem Blickwinkel der Modeentwicklung im Bereich Fahrradbekleidung und Alltagsmode betrachtet. Das geschah natürlich besonders in Bezug auf meine Masterarbeit.

So habe ich ein paar Highlights hinsichtlich Mode und Accessoires heraus gepickt, die ich etwas näher betrachtet habe und nun gern vorstellen möchte. Dabei lagen vor allem auch die Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit der Produkte und der verwendeten Materialien im Fokus.

Timbuk2
Fahrradtaschen aus SF
Hier gibts mehr dazu.

Weiterer Beiträge werden folgen zu:

triple2
Live green wherever you are.
Nachhaltige Fahrrad- und Outdoorbekleidung, funktional in Natur und Stadt
Hier der Beitrag zu triple2.

Segrasegra
Fashion for the urban cyclist
Bicycle Street Fashion für Frauen und Männer, aus Prag

Levi´s
Ride in them. Work in them. Live in them.
Präsentation der Levi´s Commuter Series 2015 für Frauen zusammen mit dem Canyon Commuter bike

Berliner Fahrradschau 2015: Timbuk2

Timbuk2
Fahrradtaschen aus SF

Bunte Mischung: Timbuk2 Taschen und Rücksäcke

Bunte Mischung: Timbuk2 Taschen und Rücksäcke

Timbuk2 machen Taschen. Aber nicht irgendwelche Taschen, sondern sehr robuste, langlebige, die mit lebenslanger Garantie auftrumpfen, primär Blusign zertifizierte Materialien nutzen und mit außergewöhnlichem Design überzeugen. Auf letzteres kann man sogar im Onlineshop individuell Einfluss nehmen, indem man Farben und Material nach Wunsch konfiguriert. Außerdem wird verstärkt Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Recycling- man bekommt sogar Rabatt auf die nächste Tasche, wenn man die alte einschickt-, Reparaturmöglichkeiten und bewusster Umgang mit den Materialien schon bei der Herstellung zeugen von einem hochwertigen Produkt.

Berliner Fahrradschau 2015: Timbuk2 weiterlesen

Pinboard: Bikes and Fashion

Seit Kurzem treibe ich mich auch auf pinterest herum und bin ganz begeistert von der Vielfalt der geposteten Bilder. Sie inspirieren mich sehr und ich nutze die Plattform als Möglichkeit mir moodboards zusammenzustellen, Ideen zu visualisieren, um damit später in den Designprozess für die Masterarbeit gehen zu können.

Für mich ist es dabei auch wichtig, dass es nicht nur mit Mode zu tun hat, sondern vor allem viel mit Komposition, Farbe und Struktur. Ein paar spannende Fashionshoots sind dennoch dabei.
Pinboard: Bikes and Fashion weiterlesen

Nr.1 oder ein paar Erklärungen zur Materie

Och…noch ein Blog?! Davon gibt es doch schon so viele!

Stimmt – dennoch habe ich ihn eröffnet. In erster Linie nur für mich, doch mittlerweile glaube ich, es kann noch so viel mehr als das werden.

Ein Erklärungsversuch…

In erster Linie ist es natürlich eine Möglichkeit all den wirbelnden Gedanken, den unaufgeräumten Ideen, den Erlebnissen und Eindrücken ein Zuhause zu geben, die das tägliche Leben so mit sich bringt. Andererseits ist es aber auch ein Versuch der Strukturierung einer Leidenschaft: Das Fahrradfahren.
Nr.1 oder ein paar Erklärungen zur Materie weiterlesen