Archiv der Kategorie: Das Radelmädchen

Top German Bike Blogs 2016- Das Original

Das Fahrradjournal hat erneut aufgerufen und sucht die besten Fahrradblogs in deutscher Sprache. Die Wahl gibt es schon seit ein paar Jahren (bereits seit 2012). Seither entdeckt man das ein oder andere Blogschätzchen und bekommt neue Eindrücke rund um das Thema Fahrrad.

Der Begriff „Blog“ ist großzügig gefasst. In die Liste möglicher Kandidaten werden zunächst auch alle aufgenommen: Das private Blog, das Blog eines Journalisten, eines Vereins, eines Verbandes oder ein Unternehmensblog. Die Blogs müssen im weitesten Sinne einen Bezug zum Fahrrad haben. Sie sollten aus deutschsprachigen Ländern kommen (dürfen aber durchaus in anderen Sprachen posten) oder die Betreiber/innen bloggen in deutscher Sprache (selbst wenn das Blog von einer Finca auf den Balearen aus von einem Engländer betrieben wird.) Weiter werden nur jene Blogs aufgenommen, die in 2015 mindestens noch einen Blogpost hatten.
(…)
Vorschlag direkt über Facebook oder per Mail an „redaktion (at) fahrradjournal (punkt) de“ schicken. Einreichungen werden noch bis zum 31. Januar 2016 angenommen. (fahrradjournal.de)

Auf Facebook tut sich bereits so einiges und auch radelmaedchen.de befindet sich bereits unter den Vorschlägen. Ich freue mich natürlich sehr, wenn ich in der Topliste dabei bin und bin sehr gespannt auf die versprochenen Kommentare und Beschreibungen der ausgewählten Blogs.

Die Ergebnisse gibt es dann pünktlich zur BerlinBicycleWeek im März 2015.

 

Titelbild by http://fahrradjournal.de

Wahl der Top Fahrrad-Blogs 2015

via angefixed.de (auch ein toller Fahrrad-Blog!)

Nicht nur das Fahrradjournal sucht jährlich nach den Top 50 Fahrradblogs (radelmaedchen.de war für 2015 dabei :-), juhu!).  Auch der große Fahrradversandhändler fahrrad.de hat dieses Jahr aufgerufen, möchte die Top Fahrrad-Blogs 2015 finden. Gelockt wird mit dem Gewinn eines Einkaufsgutschein für fahrrad.de im Wert von 100€ unter allen Abstimmern, die ihre Mailadresse angegeben haben. Eine Abstimmung ist aber auch ohne Angabe dieser möglich.

Wahl der Top Fahrrad-Blogs 2015 weiterlesen

Zwangspause

Es ist ruhig geworden hier.  Sehr ruhig.  Viel zu ruhig!

So viele Gedanken, Ideen und Projekte schwirren in meinem Kopf herum. Ich habe Lust zu schreiben und umzusetzen. Dabei mache ich gerade nichts anderes, als zu schreiben und umzusetzen. Nur eben nicht hier, sondern im Rahmen meiner Masterarbeit, die kurz vor der Abgabe steht und jegliche Zeit in Anspruch nimmt.  Ich habe Spaß daran und es kommen immer wieder neue Ideen, die ich gar nicht mehr alle unterbringen kann.

Der Zeitdruck. Zwangspause weiterlesen