Willkommen auf radelmaedchen.de

Das Fahrrad.

Das wundervolle Fortbewegungsmittel steht auf www.radelmaedchen.de ganz im Mittelpunkt! Ob Geschichten rund ums Rad, Radreisen oder Produkttest - alles findet hier seinen Platz. Dabei gibt es immer wieder Tipps und Empfehlungen aus eigener Erfahrung.

Die Großstadt.

Das Radelmädchen ist eine Berliner Göre durch und durch und verbringt viel Zeit auf den Straßen der Stadt. Ihre Erlebnisse finden neben Fahrrad-Events, Messen und Ausfahrten ebenso Betrachtung auf www.radelmaedchen.de.

Das Drumherum.

Das Fahrrad inspiriert. So finden sich viele Themen und Ideen rund ums Rad, die auf radelmaedchen.de vorgestellt werden. Ob Nähprojekte, Radiointerviews oder Buchvorstellung - die Vielfalt ist groß. Auch die Mode auf und neben dem Fahrrad bekommt ihren Platz.

DIY: Das Brompton-Transporttaschen-Projekt

DIY: Das Brompton-Transporttaschen-Projekt Do it yourself! Das dachte ich mir mal wieder, als ich mir Gedanken gemacht habe, wie ich mein Faltrad im Flugzeug sichern und transportieren kann, damit es heil zur Brompton World Championship 2017 nach London kommt. Da wollte ich dieses Jahr nämlich erstmalig nicht nur anfeuern, sondern auch mitfahren. Also musste eine ...
Weiterlesen …

5 Gründe, warum Radfahren im Regen Spaß macht

Radfahren im Regen kann durchaus Spaß machen. Leider vergesse ich das ab und zu. Das passiert vor allem dann, wenn ich Zuhause im Trockenen sitze, aus dem Fenster starre und eimerweise Wasser vom Himmel fällt. Während ich überlege, wie ich bei diesem Regen zur Arbeit kommen soll, ohne eine Transformation zum nassen Pudel durchzumachen, resümiere ...
Weiterlesen …

La Superbe: Mit dem Faltrad auf dem Mauerweg

"La Superbe" heißt die Ausfahrt mit Brompton-Falträdern, die den Berliner Mauerweg entlang führt. Als ich die Einladung bekam, diese Tour mitzufahren, war ich skeptisch, aber definitiv nicht abgeneigt. Es schien mir eine gute Idee für einen Sonntagsausflug zu sein! Oder könntet ihr euch an einem Sonntag um 7:00 Uhr morgens etwas besseres vorstellen, als mit ...
Weiterlesen …

La Superbe: Wie lang halte ich es auf einem Brompton aus?

Oder: Ich will auch in den Club der Brompton-100km-Fahrer! Nachdem ich so viel übers Radfahren gesprochen habe, habe ich nun das dringende Bedürfnis, es auch endlich mal wieder zu tun! Natürlich muss es auch etwas besonderes sein... Ich bekam vor ein paar Wochen per Mail eine Einladung für eine ganz spezielle Ausfahrt mit Fahrrädern: La ...
Weiterlesen …

Himmelfahrtstour 2017: Ostseebrise & Holsteinische Berge

Die Nacht war frisch, der Himmel am Morgen bewölkt, doch es lag ein sonniger Tag auf dem Rad vor uns: Mit Fährüberfahrt, Erinnerungen aus alten Zeiten und ordentlich Wärme. Sonnenbrand inklusive. Die Himmelfahrtstour 2017, Teil 2. Auf dem Ostseeküstenradweg Nach einem kleinen Frühstück und in der Hoffnung auf ein größeres Zweites schwangen wir uns am ...
Weiterlesen …

Lies mich auch auf…

Translate

Verpasse keinen Beitrag!

Gib einfach deine E-Mail-Adresse an, um www.radelmaedchen.de zu abonnieren und schon erhältst du Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail. Yeah!

Nächstes Event

Eurobike 2017,30. August 2017
Noch 8 Tage.

HOW TO SURVIVE als Radfahrer

Wie man auf dem Fahrrad in der Stadt überlebt

Mein erstes Buch ist am 1.Mai 2017 im Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag erschienen!
Ein humorvoller Ratgeber: Wer auf dem Fahrrad in der Stadt überleben will, muss sich warm anziehen und zeigen, wo sein Platz ist!

Radfahren wird immer beliebter und das Fahrrad ist heute weitaus mehr als ein reiner Freizeitgegenstand.

Es ist Teil einer Kultur und eines Lifestyles, der das Rad zum Alltagsgegenstand macht, das aus den modernen Städten nicht mehr wegzudenken ist. Nicht selten ist es die beste Möglichkeit, schnell und unkompliziert von A nach B zu kommen. Doch das Radeln, vor allem in der Stadt, ist kein Zuckerschlecken.

"How to survive als Radfahrer" ist ein Ratgeber für die alltäglichen Situationen und Probleme mit Fahrrad, die auch vor dem Kleiderschrank nicht Halt machen. Die Autorin, selbst geschult durch das Radeln in der deutschen Hauptstadt, erzählt Geschichten aus ihrem Radalltag und gibt Tipps und Tricks – oft mit einem Augenzwinkern.

Viel Spaß beim Stöbern auf www.radelmaedchen.de!

Fragen? Dann immer her damit! Schreib mir einfach mithilfe des Kontakt-Formulars eine E-Mail!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen