Category

Touren

Category

Bereits zum dritten Mal fanden Ende September 2023 die Schwalbe Gravel Games auf der ehemaligen Zeche Ewald in Herten, südlich von Recklinghausen statt. Es gilt als größtes Gravelbike-Festival Europas und findet komplett draußen statt. Der Name gibt den Fokus vor: Zahlreiche Fahrradhersteller präsentieren ihre Schottermaschinen, Zubehör, Kleidung und Co. rund ums Gravelbike – ein Highlight für Freunde des Gravelns und eine ideale Option für die, die es noch werden wollen.

Endlich war es wieder soweit: Mitte Juli durfte ich erneut auf eine kleine Radreise durch Deutschland gehen! Für drei Tage sollte ich einem mir mittlerweile recht bekannten Fernradweg folgen. Der deutsche Teil des rund 5.000 km langen Europaradweg R1, die D-Route 3, führt auf etwa tausend Kilometern einmal von Westen nach Osten durch Deutschland. Dabei durchquert der Radweg fünf Bundesländer, zahlreiche Kulturlandschaften und Orte, die von Welterbestätten, Natur, Schlössern und Gärten nur so strotzen.

Wie fühlt es sich an nach nach fast zwei Jahren das erste Mal wieder ein Gravel-Event mitzufahren? Long story short: Richtig gut! Beim Castels & Cakes Gravel habe ich nicht nur tolle Menschen getroffen, sondern auch meine ersten 100+ km mit dem Fahrrad zurückgelegt, seit das Baby da ist. Es folgt ein Eventbericht in Worten und vor allem in Bildern.Die Familie kam kurzerhand mit, den während ich durchs Münsterland gravelte, verbrachten meine beiden Jungs die Zeit bei Freunden in Münster. Super Deal, würde ich sagen. Das erste Gravel-Event Als ich am Samstagmorgen zum Start aufbrach, war ich zwar wieder etwas spät dran, aber dennoch bester Laune. Die Wetteraussichten waren super für den Tag und ich mehr als bereit für eine offroad Runde. Schon Wochen vor dem Castles & Cakes hatte ich mich sehr auf das Event gefreut, denn ich konnte es kaum erwarten endlich mal wieder den ganzen Tag auf…

Von Zittau an den Bärwalder See in 4 Etappen Im Bikepacking Modus unterwegs in der Oberlausitz – Ende 2022 hatte ich die erste Tourismuskooperation seit das Baby da ist! Mit dem Gravelbike fuhr ich entlang des Zwillingsradweges, einmal allein und einmal in Begleitung meiner kleinen Familie und mit Kinderanhänger am Fahrrad. Welche Dinge wir unterwegs entdeckt haben und wie familientauglich der gefahrene Routenabschnitt zwischen Bautzen und Uhyst ist, könnt ihr im folgenden zweiten Beitrag über meine Reise auf dem Zwillingsradweg nachlesen!Teil 1: Info rund um den Zwillingsradweg und die ersten zwei EtappenTeil 2: Unterwegs mit Anhänger: Etappen drei und vier und ein FazitTransparenzhinweis/Werbung: Im Auftrag der Marketinggesellschaft Oberlausitz Niederschlesien befuhr ich einen Teil des Zwillingsradweges. Insgesamt rund 120 km verfolgte ich u.a. die Spree von ihrer Quelle im Oberlausitzer Bergland bis in das UNESCO Biosphärenreservat der Oberlausitzer Teichlandschaften. Übersicht Die erste Familientour Auf den folgenden zwei Etappen war ich mit…

Von Zittau an den Bärwalder See in 4 Etappen Ende 2022 hatte ich relativ kurzfristig die Möglichkeit, noch eine Reise mit dem Fahrrad zu machen –  die erste Tourismuskooperation seit das Baby da ist! Da bot es sich natürlich an, den Kleinen direkt auf seine erste kleine Bikepacking-Tour mitzunehmen. Mit Gravelbike, Faltrad und Anhänger ging es in die vielfältige Oberlausitz und entlang des Zwillingsradweges. Was es dort zu entdecken gibt, wie familientauglich der gefahrene Routenabschnitt ist und welcher Fluss dort gleich an drei Quellen seinen Ursprung hat, könnt ihr in den folgenden zwei Blogbeiträgen nachlesen!Teil 1: Info rund um den Zwillingsradweg und die ersten zwei EtappenTeil 2: Etappen drei und vier mit AnhängerTransparenzhinweis/Werbung: Im Auftrag der Marketinggesellschaft Oberlausitz Niederschlesien befuhr ich einen Teil des Zwillingsradweges. Insgesamt rund 120 km verfolgte ich u.a. die Spree von ihrer Quelle im Oberlausitzer Bergland bis in das UNESCO Biosphärenreservat der Oberlausitzer Teichlandschaften. Übersicht Auf…