Ich war schon ein wenig aufgeregt, als ich eine Mail bekam vom Radiosender radio 1 in der ich gefragt wurde, ob ich mir vorstellen kann und Lust habe vorbei zu schauen, um ein kurzes Interview in der Mobilitätssendung “Die Sonntagsfahrer” zu geben.

Radio 1! Der einzige Radiosender in Berlin, den ich wirklich hin und wieder höre und wirklich gut finde.

Ich freue mich sehr über die Einladung und habe diese am Sonntag, 03.07.2016 angenommen und bin ins schöne Potsdam in die rbb-Studios in der Nähe des Griebnitzsee und der Filmstadt Babelsberg gefahren. Klar, dass ich die Gelegenheit genutzt und den Rückweg etwas ausgebaut habe, um eine kleine Radtour entlang des Teltowkanals und durch Berlins Süden zurück Nachhause zu machen.

Das Interview an sich hat wirklich Spaß gemacht und die beiden Moderatoren Patricia Pantel und Andreas Keßler waren super angenehm. Thema war Fahrradbekleidung “Urbane Mode für Frauen mit und ohne Fahrrad” und die Schwierigkeit etwas zu finden, dass man gerne trägt, alltagstauglich ist und nicht nach Sportbekleidung aussieht. Also genau mein Gebiet. So ging es um meine Masterarbeit, passende Materialien und mein Blog radelmaedchen.de.

Ich kann mir die Sendung sogar selbst anhören, ohne zu finden, dass ich komplett seltsam klinge :-). Aber hört selbst!

Die Sonntagsfahrer vom 03.07.2016

Die kompletten Wortbeiträge als kompakte Sendung, inklusive Interview mit Radelmädchen (ab  37:30 min.) gibt es hier:

Nur das Interview mit dem Radelmädchen:

Merken

1 Comment

Write A Comment

scroll up icon bike
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Radelmaedchen.de nutzt Google Analytics mit Opt-Out Option. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen