Schlagwort-Archive: Messe

Eurobike 2018

Die Eurobike setzt Maßstäbe!

Die größte Fahrradleitmesse der Welt findet im Jahr 2018 an einem neuen Termin statt. Bereits Anfang Juli wird die Messe in den Messehallen in Friedrichshafen wieder tausende Fachbesucher und zahlreiche Aussteller an den Bodensee locken.

Die Besonderheit 2018 ist außerdem, dass es keinen Besuchertag geben wird, wie die Jahre zuvor. Nur das Fachpublikum kommt in den Genuß die neuen Produkte rund ums Fahrrad anzuschauen und testen zu können.

Die EUROBIKE 2018 rückt Neuheiten, Innovationen und Produkt-Premieren ins Rampenlicht und bietet somit einen enormen Mehrwert für Industrie, Handel und Medien. Das neue Messekonzept ermöglicht einen umfassenden Überblick, schafft Synergien und verdichtet Information für alle Akteure der globalen Fahrradbranche.

(eurobike-show.de)

VELO Hamburg

Runde Zwei für die VELO Hamburg

Die VELO-Fahrradmessen haben im Jahr 2017 Zuwachs bekommen, denn die VELO Hamburg fand zum ersten Mal statt. Die Messe lockte über 7.000 Fahrradfreunde in die Rindermarkthalle St.Pauli, wo sie auch dieses Jahr erneut stattfinden wird. Ende Mai ist es soweit und Besucher können sich auf mehr Testflächen und die vier neuen VELO Areas Urban & Lifestyle, Sports & Adventure, Bike & Travel, sowie Testival & Side Events freuen.

 

 

 

VELO Berlin 2018

Ein Auszug aus der Pressemitteilung der VELO Berlin vom August 2017 zum neuen Standort und Konzept der Messe:

Die VELO Berlin hat eine neue Heimat gefunden! Nach sieben Jahren in der Messe Berlin zieht es das Fahrradfestival der Hauptstadt ab 2018 in den ehemaligen Flughafen Tempelhof.

[…] Das Konzept der VELOSerie (VELOBerlin, VELOHamburg, VELOFrankfurt) wurde justiert und verfeinert: „Wir haben unsere Veranstaltungen analysiert und werden den Entwicklungen im Fahrradmarkt und den vielen Facetten rund ums Bike Rechnung tragen. In den neuen Bereichen Urban & Lifestyle, Sport & Adventure Bike & Travel sowie Testival & Side-Events werden wir noch intensivere Akzente setzen, vor allem in den Bereichen Sport und Lifestyle. […]

Cyclingworld Düsseldorf

Die Cyclingworld Düsseldorf findet 2018 das zweite Mal statt und bietet unter sechs verschiedenen Themenschwerpunkten eine ganze Menge für Fahrradenthusiasten.

Die Themenschwerpunkte sind: Sport, E-Mobility, Urban Biking, Cycling Couture, Travel und Future

Das Motto lautet: Ansehen – Bestaunen – Ausprobieren – Träumen – Glücklich sein! Die CYCLINGWORLD Düsseldorf, Europa’s neue Ausstellung für feinste Radkultur findet einmal jährlich, jeweils kurz vor Beginn der Radsaison, statt und dient dabei für Fahrradfreunde, Fahrradhändler sowie Vertreter der Fahrradindustrie, als Impulsgeber für die jeweils kommende Saison. Die Cyclingworld Düsseldorf ist Erlebniswelt, Trendsetter, Visionär und Aufklärer rund um das Thema Fahrrad und E-Bike.

(cyclingworld.de/informationen/besucher/)

Berliner Fahrradschau 2018 – Familientreffen mit Beigeschmack

Da war sie auch schon wieder vorbei, die Berliner Fahrradschau 2018! Es waren wieder drei Tage voller munterer Treffen, Neuheiten und Produkte rund ums Fahrrad. Wie auch in den Jahren zuvor beherbergte die STATION am Gleisdreieck in Berlin Kreuzberg die urbane Fahrradmesse vom 23.03.-25.03.2018. Wie auch in den Jahren zuvor freute ich mich sehr auf das Event. Doch in diesem Jahr lief zumindest vorab alles etwas anders.

Doch bevor ich darauf noch etwas genauer eingehe, möchte ich betonen, dass es nach wie vor eine tolle Messe ist, die ich gern besuche. Das liegt aber vor allem an der freundschaftlichen Atmosphäre und den Menschen vor Ort. Viele Aussteller kommen jedes Jahr und nicht nur einige Berliner Marken besuche ich immer wieder gern an ihren Ständen. Die Fahrradschau (BFS) ist wie ein großes Familientreffen der Fahrradszene bei dem sich so viele Leute kennen, wiedertreffen und aus dem Quatschen gar nicht mehr raus kommen. Der Freitag war daher für mich auch eine Wiedersehensrunde mit vielen Gesprächen.

Von der Messe und ihren Neuheiten oder Besonderheiten bekam ich da nicht viel mit. Für einen gemütlichen Rundgang war am Samstag und Sonntag immer noch genug Zeit. Ich freute mich zunächst sehr Miri wieder zu sehen, mit der ich mittlerweile traditionell die erste Runde auf der Fahrradschau vollzog. Als dann Wiebke noch hinzu kam und eins zwei andere liebe Gesichter, konnte der erste Abend schon gar nicht mehr besser werden. Das Late-Night-Opening der BFS (18-23:00 Uhr) war also wieder ein voller Erfolg.

Auf der Suche nach Neuheiten

Ich ließ mich auf der Berliner Fahrradschau 2018 wieder etwas treiben. Sicherlich war ich auf der Suche nach Besonderheiten, nach Dingen im Fahrradbereich, die ich noch nicht kannte, nach Fahrradmarken, Accessoires und Kleidung. So richtig, richtig Neues gab es bei dieser BFS allerdings nicht. Viel mehr waren die bekannten Marken wieder vor Ort und zeigten ihre Neuheiten. Ein paar mir unbekannte Dinge waren natürlich dennoch dabei. Ich möchte dieses Jahr allerdings nicht viele Worte dazu verlieren, sondern eher Bilder sprechen lassen.

Los geht es mit der urbanen Fahrradfraktion aus Stahl und Bambus. Berliner Fahrradschau 2018 – Familientreffen mit Beigeschmack weiterlesen